Home Literaturwissenschaft Die Dystopie: Woran man sie erkennt und wie sich das Genre wandelt